Seite wählen

September, 2019

13Sep19:00DORFKINO (5)Eine Kindheit im Umfeld von Rassismus und der Kampf für Gerechtigkeit19:00

Event Details

Wer Kino liebt und von guten Filmen gar nicht genug bekommt, der ist bei diesem Projekt genau richtig. Denn beim „Dorfkino“ kommen alle Freunde des Bewegtbilds voll auf ihre Kosten.

Wir nutzen die Räume des Dorftreffs, um alle 14 Tage gemeinsam auf der Leinwand verschiedenste Filme zu genießen – vom Klassiker über französische Filmkunst bis hin zum Blockbuster – und um darüber ins Gespräch zu kommen.

Zusammen legen wir die nächsten Filme fest und jeder kann dabei eigene Vorschläge einbringen. So können wir zum Beispiel unsere Lieblingsfilme mit neuen Augen betrachten oder noch ganz unbekannte Kinoschätze entdecken .

Bei entsprechender Nachfrage kann es das Dorfkino-Angebot vielleicht bald auch nachmittags für Kinder und Jugendliche geben.

 


 

FILMRÄTSEL Nr. 5:

Welche Literaturverfilmung zeigen wir?

1960 erschien der Roman, der die Vorlage für diesen Film bildet. Die amerikanische Autorin Harper Lee erzählt in ihrem Buch von Kindheit und Heranwachsen in den Südstaaten der USA, die immer wieder vom Rassismus überschattet werden. Im Film erlebt die kleine Scout, wie ihr Vater als Pflichtverteidiger eines schwarzen Farmarbeiters für die Gleichbehandlung von Weißen und Schwarzen kämpft und so ein ganzes Dorf in Aufruhr gerät. Gregory Peck als Anwalt im Kampf für Gleichheit und Gerechtigkeit für alle Menschen.

Time

(Freitag) 19:00

Kommentar absenden

X