Seite wählen

Februar, 2020

14Feb19:00DORFKINO (17)Eine märchenhafte Geschichte mit betörenden Aufnahmen der Wüste Gobi19:00

Event Details

Wer Kino liebt und von guten Filmen gar nicht genug bekommt, der ist bei diesem Projekt genau richtig. Denn beim „Dorfkino“ kommen alle Freunde des Bewegtbilds voll auf ihre Kosten.

Wir nutzen die Räume des Dorftreffs, um alle 14 Tage gemeinsam auf der Leinwand verschiedenste Filme zu genießen – vom Klassiker über französische Filmkunst bis hin zum Blockbuster – und um darüber ins Gespräch zu kommen.

Zusammen legen wir die nächsten Filme fest und jeder kann dabei eigene Vorschläge einbringen. So können wir zum Beispiel unsere Lieblingsfilme mit neuen Augen betrachten oder noch ganz unbekannte Kinoschätze entdecken .

Bei entsprechender Nachfrage kann es das Dorfkino-Angebot vielleicht bald auch nachmittags für Kinder und Jugendliche geben.

 


Welches Tarantino-Drama zeigen wir?

In seinem neunten Film porträtiert Quentin Tarantino das Hollywood der späten 60er Jahre – die allgemeine Umbruchstimmung, die Manson-Morde und den Wandel der Filmindustrie. Diese bewegt sich rasch weg von den bis dato so beliebten Italo-Western, die das Jahrzehnt prägten. Das wird dem erfolglosen Western-Darsteller Rick Dalton zum Verhängnis, der nun unmittelbar vor dem Ende seiner ohnehin schwachen Karriere steht. Der Film zeigt ihn und sein Stunt-Double und besten Freund Cliff Booth am Rande des Ruhms und erzählt von Begegnungen mit der Manson-Familie, der später von eben dieser Gruppe ermordeten Schauspielerin Sharon Tate und anderen Hollywood-Größen dieser vergangenen Zeit.

Time

(Freitag) 19:00

Kommentar absenden

X