Seite wählen

September, 2020

30Sep18:00Die Öffnung der Prager Botschaft und das Ende der DDRDokumentation & Diskussion18:00

Event Details

Am Abend des 30. September 1989 ver­kündete Bundesaußenminister Genscher vom Balkon der bundesdeutschen Botschaft in Prag die Ausreiseerlaubnis für die derzeit rund 5.000 dort anwesen­den DDR-Flüchtlinge – der Anfang vom Ende der DDR.

Wir werden eine Dokumentation über diesen und andere Meilensteine auf dem Weg zur Wiedervereinigung schauen. Anschließend wollen wir gemeinsam über den Mauerfall und die Wiederver­einigung diskutieren. Petra Meyer-Jacoby erzählt von ihren Erfahrungen als DDR-Geflüchtete.

Time

(Mittwoch) 18:00

Kommentar absenden

X